Ich weine am liebsten in Klos

Ich weine am liebsten in Klos

Martina Caluori

003

Gebunden, Goldprägung, Lesebändchen

QR-Code mit Zugang zu Sound

128 Seiten, 11 x 18 cm

ISBN 978-3-906913-42-1


Subtext mit Subbass – Martina Caluori und Marcel Gschwend aka Bit-Tuner mischen Wahrnehmungskonventionen auf.

 

Das Planschen in Privilegien, der Abschied von der Courage, himbeerroter Leichenduft und Filterkaffee bei der Totenwache: Mit »Ich weine am liebsten in Klos« schafft die Schriftstellerin Martina Caluori Gedichte und Fragmente, die Literatur in neue Räume und Klangspektren führt – zusammen mit dem Musiker Marcel Gschwend aka Bit-Tuner.

 

»Ich weine am liebsten in Klos« kreist ungewöhnlich prägnant und in immer neu faszinierenden Sprachbildern um den langen Abschied. Marcel Gschwend nimmt diese Texte musikalisch auf, bearbeitet und interpretiert sie. Die künstlerische Begegnung eröffnet einen neuen Sprach- und Soundkosmos, welcher die Leser:innen und auch das Live-Publikum auf eine ebenso entgrenzte wie nachhallende Reise mitnehmen.

 

Bit-Tuners euphorische, und doch düstere basslastige Tracks schwanken irgendwo zwischen Downbeat, Ambient, Electronica und Techno. Die Verbindung mit Caluoris prägnanten Texten verleiht eine unmittelbare Dringlichkeit und schafft eine bewegende Atmosphäre.

Weitere Produkte